Apollo Theater.

Es ist Spende des Grundbesitzers Sokratis Syllaidopoulos und war während des Zeitraums zwischen 1850 -1900 hergestellt. Es arbeitet als Raum des Theaters und Kulturveranstaltungen und ist in der Mitte der Stadt. Mit seinem monumentalen Auftritt und der kunstvollen und interessanten Morphologie (mit Marmor Auftritte mit Marmor investiert, von den engagierten Säulen mit Rosetten verziert) setzt es ein charakteristisches Beispiel der neoklassischen Architektur des letzten Viertels vom 19. Jahrhundert fest.